Probentag im Musikzimmer

  

Das traditionelle Cäcilienkonzert eilt mit riesen Schritten näher und die Vorbereitungen dafür laufen längst auf Hochtouren.

Damit am Konzertabend auch alles stimmt, ist ein Probentag genau das Richtige und den haben wir am Allerseelentag im Probelokal abgehalten. 

Bereits um 9 Uhr Früh trafen sich die Musiker – am Vormittag noch getrennt nach Registern kamen die Blechbläser und Schlagwerker im Probelokal zusammen. Die Holzbläser zogen mit Josef Handl an der Spitze in den Ballettsaal der Landesmusikschule Mondsee aus. Stück für Stück wurde hart gearbeitet, an der Stimmung gefeilt und Problemstellen beseitigt.

Bei der anstrengenden Proberei wurde natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt: Unsere Marketenderinnen ließen es sich nicht nehmen, die hungrigen Musiker mit Spaghetti Bolognese zu bekochen. Eine süße Nachspeise durfte da natürlich nicht fehlen und beim geselligen Beinandsitzen ging‘s auch mit der Stimmung unter den Musikern stets bergauf.

So gut gestärkt/gestimmt ging es anschließend gemeinsam ans Werk. Zusammen wurde nun im Orchester den Nachmittag über an den Stücken weitergefeilt und tüchtig musiziert! Gegen halb fünf am Nachmittag ließ man den Probentag dann gemeinsam ausklingen. Ein anstrengender aber erfolgreicher Probentag ging damit dem Ende zu…

Das bevorstehende Konzert in zwei Wochen darf nun kommen – die Musiker sind voller Vorfreude und dank dem heutigen Probentag auch bestens vorbereitet!

 

Gallerie: