Marschwertung Ungenach

Der Musikverein Ungenach feierte von 21. bis 23. Juni mit dem Bezirksmusikfest sein 180-jähriges Bestandsjubiläum und bot damit einen gebührenden Rahmen für die diesjährige Marschwertung des Bezirkes Vöcklabruck. Insgesamt 45 Musikkapellen folgten der Einladung und präsentierten an zwei Wertungstagen traditionelle Marschmusik und sehenswerte Showeinlagen auf höchstem Niveau.


Auch die MK Tiefgraben ließ sich diesen Anlass nicht entgehen und trat in der höchsten Wertungsstufe E mit Showprogramm an. Mit dem Befehl „Im Schritt – Marsch!“ stellten sich die Musiker unter Stabführer Thomas Mayrhofer der 3-köpfigen Fachjury, die das Auftreten der Kapelle, die Haltung der Instrumente und den musikalischen Gesamteindruck streng beobachtete. Stabführer Mayrhofer ließ die Musiker auch dieses Jahr zur Höchstform auflaufen: Mit 92,50 Punkten erreichte man wieder die begehrte „Auszeichnung“ und schloss an die Ergebnisse der letzten Jahre an.
Ein großes Dankeschön gilt unserem Stabführer Thomas Mayrhofer und Altmeister Hans Mayrhofer die mit viel Einsatz und Engagement diesen tollen Erfolg möglich gemacht haben!!!

 

 

Gallerie: